Dead or Alive

Dead or Alive zählt zu den am häufigsten gespielten Slots in Onlinecasinos weltweit. Auch wenn es mittlerweile einen Nachfolger gibt, bleibt der Spielautomat einer der Top Titel. Neben dem massentauglichen Thema tragen dazu sicherlich auch faire Kennzahlen und ein spannendes Freispiele Feature bei.

Slothino300€ Willkommenspaket + 90 Freispiele
Neues Spielbank 2020
Bankkonto direktes Spiel
Jetzt Spielen
Bewertung
Dead or Alive

RTP, Volatilität und Co.: Die wichtigsten Fakten zu Dead or Alive

Der Hersteller NetEnt hat das Spiel im November 2013 veröffentlicht. Das Spiel ist somit schon sehr lange am Markt und hat dennoch nichts von seiner Popularität eingebüßt. Dead or Alive läuft auf fünf Walzen und drei Reihen. Es gibt neun Gewinnlinien. Durchaus reizvoll sind die hohe Volatilität und der ansehnliche Maximalgewinn von 3.000x. Die Ausschüttungsquote (Return to Players, RTP) liegt mit 96,82 % über dem Durchschnitt des Marktes.

Die Einsätze werden über den Münzwert und die Anzahl der Level bestimmt. Ein Autoplay Button steht ebenso zur Verfügung wie ein Max Bet Button. Pro Spin setzen Spieler 0,01-18,00 EUR. Wer mit dem Maximaleinsatz spielt, kann bei einem einzelnen Dreh somit bis zu 54.000 EUR gewinnen. Technisch ist der Automat dank Javascript und HTML 5 immer noch auf dem neuesten Stand. Spielen ist auch an mobilen Geräten ohne Einschränkungen möglich. Ein Tipp: Wer wissen möchte, wie das Freispiele Feature aussieht, findet eine Vorschau.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  • Hersteller: NetEnt
  • Software: Javascript, HTML 5
  • Mobilefähig: Ja
  • Volatilität: Hoch
  • Maximalgewinn: 3.000x
  • Einsätze: 0,01-0,5 EUR
  • Walzen x Reihen: 5×3
  • Anzahl Gewinnlinien: 9
  • Features: Wild, Freispiele, Sticky Wild
  • Veröffentlichungsdatum: 10. 11. 2013
  • Ausschüttungsquoten (RTP): 96,82 %

Dead or Alive Sound und Grafik: Unser Eindruck

Dead or Alive spielt – wie könnte es anders sein – im Wilden Westen. Die Walzen drehen sich vor einer zwar comicartig, doch detailverliebt gestalteten Kulisse. Zu sehen ist eine verlassene Gegend mit hohen, rötlichen Felsen. Im Vordergrund sind eine Holzpalisade, ein unterstand mit Laterne und eine Pumpe zu sehen. Ein Gewitter ist im Begriff, heraufzuziehen. Der Sound passt zu dieser verlassenen Gegend und erinnert irgendwie an „Spiel mir das Lied vom Tod“. Zum Sound gehören darüber hinaus immer wieder eingestreute Geräusche wie Kirchengeläut und Hundegebell. Wer den Spin Button drückt, hört das klicken eines Colts.

Gewinnsymbole und Auszahlungen

Die Symbole bei Dead or Alive ordnen sich ganz klar dem Thema des Wilden Westens unter. Das wertvollste reguläre Symbol ist der Sheriffstern. Für fünf davon auf einer Gewinnlinie gibt es 111,11x. Der Colt bringt 83,33x, der Cowboyhut 44,44x. Wer fünf Cowboystiefel in einer Kombination trifft, erhält 33,33x. Für fünf Whisky gibt es 22,22x. Neben den Spielsymbolen gibt es auch die Kartensymbole. Mit dabei sind A, K, Q, J und 10. Für diese Trostpreise gibt es bei fünffachem Auftreten zwischen 2,7x und 11,11x.

Neben den Spielsymbolen gibt es auch ein Wild Symbol. Dies ist das Wanted Dead or Alive Plakat. Dieses Symbol ersetzt alle anderen Symbole mit Ausnahme des Scattersymbols. Als Scattersymbol fungieren die gekreuzten Colts. Neben einem Scattergewinn lösen diese bei mindestens dreifachem Auftreten zwölf Freispiele aus.

Diese Features bietet der Slot

Der Weg zu hohen Gewinnen bei Dead or Alive führt über den Freispielemodus. Wer es bis dorthin schafft, hat einen gewaltigen Vorteil: Alle Gewinne werden mit dem Multiplikator x2 ausgezahlt. Die Freispiele können einmal neu ausgelöst werden. Von besonderer Bedeutung bei den Free Spins ist das Sticky Wild Symbol. Ist dieses an dem Auslösen der Freispiele beteiligt, bleibt es stehen. Tritt während der Freispiele ein neues Sticky Wild Symbol auf, löst dies fünf zusätzliche Freispiele aus.

Die Freispiele finden vor veränderter Kulisse statt. Hier drehen sich die Walzen vor einer roten Saloonwand, flankiert von wildwesttypischen geistigen Getränken.

Besonderheit: Trotz Nachfolger noch immer Top Slot

NetEnt hat 2019 den Nachfolger herausgebracht. Dead or Alive II kommt gut in den Casinos an, verdrängt den Vorgänger jedoch nicht. Dabei hat sich der Hersteller einiges einfallen lassen. Dazu gehören ein Maximalgewinn von 111.111x und verschiedene Freispiele Features. Gleichwohl dürfte auch die erste Version von Dead or Alive noch über Jahre hinaus eine wichtige Rolle in Onlinecasinos spielen.

Unsere Erfahrungen mit Dead or Alive

Dead or Alive verspricht jederzeit eine kurzweilige Session. Die comicartige Grafik erinnert manch einen sicher an die gute alte Zeit, in der auch Western Comics eine wichtige Rolle spielten. Das Gameplay ist nicht mit Features überladen, bleibt jedoch durch die jederzeitige Chance auf den Freispielemodus spannend. Es handelt sich um einen Slot mit hoher Volatilität. Dies sollten Spieler unbedingt berücksichtigen. Es kann dauern, bis die Freispiele starten. Nur über diese führt der Weg zu wirklich attraktiven Gewinnchancen. Mit dem nötigen Glück im Köcher kann sich die Geduld jedoch lohnen.

Gratis spielen: Bonus ohne Einzahlung oder Demo?

Bei vielen Casinos gibt es für Dead or Alive eine Demoversion. Dabei setzen Spieler kein echtes Geld, sondern nur Spielgeld ein. Zu gewinnen gibt allerdings auch nichts. Eine mögliche Alternative zur Demo sind Angebote mit Gratis Boni. Solche Offerten gibt es vor allem für Neukunden. Mitunter werben Casinos mit Freispielen ohne Einzahlung. Gilt ein solches Kontingent dann auch für Dead or Alive, ist ein risikoloser Test mit einer echten Gewinnchance möglich. Allerdings werden die Gewinnchancen durch die Bonusbedingungen begrenzt.

Dead or Alive